Dr. Gregor Gysi: Die LINKE und Israel

Aufgrund einer Erkrankung des Referenten muss die Veranstaltung verschoben werden. Neuer Termin folgt.

Donnerstag, 07.03.2019, 19 Uhr

im Foyer des Landratsamtes Karlsruhe

gysiUnser Referent ist Gregor Florian Gysi, ein deutscher Rechtsanwalt und Politiker, eine der zentralen und prominentesten Persönlichkeiten der PDS bzw. der Partei `Die Linke`. Aufgewachsen in der DDR gehörte er bereits 1967 der Staatspartei SED an. Zu seinen politischen Erfolgen zählt, die Transformierung der  Staatspartei SED zur PDS und schließlich zur `Linken` nach der politischen Wende 1989/1990 und ihre bundesweite  Etablierung. Mit seiner Partei wirkte er prägend auf das politische Geschehen in der Bundespolitik ein.

Von 2005 bis 2015 war Gysi Mitglied des Deutschen Bundestages, als Fraktionsvorsitzender der Linksfraktion und von Dezember 2013 bis Oktober 2015 zusätzlich Oppositionsführer. Am 17. Dezember 2016 wählte ihn die übernationale Europäische Linke – ein auf der Ebene der Europäischen Union organisierter Zusammenschluss links-sozialistischer bis postkommunistischer Parteien – auf einem Parteitag in Berlin zu ihrem Präsidenten.

Gysi hatte jüdische Vorfahren, der Urgroßvater mütterlicherseits und eine Großmutter väterlicherseits. Sein Vater war somit (nach der Halacha) jüdisch, Gregor Gysi selbst hingegen nicht. „…nach den jüdischen Gesetzen bin ich überhaupt kein Jude, weil ich keine jüdische Mutter habe.“ Er selbst bezeichnet sich als nicht religiöser Mensch.

In seinem Vortrag nimmt der Vollblutpolitiker Stellung zum Verhältnis seiner Partei zu Israel. Seien Sie herzlich willkommen.

Vorschau:

Mittwoch, 10.04.2019 19 Uhr Die Band von nebenan. In der Kinemathek Karlsruhe, Kaiserpassage 6. „Eine melancholische Komödie über eine erzwungene Annäherung „traditionell“ verfeindeter Nationen, die auf leise Art für eine friedliche Koexistenz wirbt.“

Donnerstag 28. März 19.30 Uhr Etty Hillesum. Das denkende Herz. Lesung mit musikalischer Begleitung im St. Paulusheim Bruchsal Huttenstr. 49. In Kooperation mit der Kulturinitiative Bruchsal.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.