Einladung zum Workshop „Die israelische Demokratie und der Nahostkonflikt“

2017.lehrerfortblidung

In Zusammenarbeit mit dem Bundesfamilienministerium, der Aktion „Demokratie leben“ sowie dem Mideast Forum Berlin bieten wir einen Workshop für Lehrer, Multiplikatoren und Interessierte an und bitten um Anmeldung per Mail bis spätestens 26.10.2017

an: mailadresse

Wie unser Referent Volker Beck überzeugend dargestellt hat, sind wir im alltag häufig einer verzerrenden Konfliktberichterstattung ausgesetzt, die den historischen und politischen Kontext außer Acht lässt. Der Fokus dieses Seminars liegt darauf, Israel als demokratischen Staat vorzustellen und die Geschichte des Zionismus näher kennenzulernen. In diesem Kontext wird auf den Konflikt mit der palästinensischen Führung und den arabischen Staaten eingegangen und dessen wichtigste Stationen (Unabhängigkeitskrieg, Sechstagekrieg, Friedensschluss mit Ägypten, Osloer Friedensprozess etc.) beleuchtet. Ziel des Seminars ist es, eine politische Analyse auf Faktenbasis zu erarbeiten, um die gängigen medialen und politischen Urteile zu Israel und zum Nahostkonflikt zu reflektieren.

Programm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.