Israel und Palästina: Reisen beiderseits der Grünen Linie

Dienstg, 25. April 2017, 19 Uhr  im Foyer des Landratsamtes Karlsruhe

bock.resien

Israel und Palästina ziehen mit ihren kulturellen Schätzen, ihrer wechselvollen Geschichte, den historischen Hinterlassenschaften aus Jahrtausenden, ihren christlichen, jüdischen und moslemischen Stätten und der heutigen vitalen Lebensart der Bewohner zahlreiche Besucher an. Der Freundeskreis veranstaltet zu Pfingsten (9.-18.6.2017) eine Studienreise:

http://difk-israelreise2017.blogspot.de/

Unser Referent, Burghard Bock, Mit-Autor des Reisführers „Israel und Palästina: Handbuch für individuelles Entdecken“ Tondok-Verlag 2017, berichtet vom Reisen beiderseits der Grünen Linie (Waffenstillstandslinie von 1967) Er hat in Israel und den palästinensischen Gebieten studiert und gearbeitet. Er ist ein ausgewiesener Experte, der unter Würdigung der Sicherheitslage zum Reisen, auch in die Autonomiegebiete, mit viel Sympathie für die palästinensische Bevölkerung ausdrücklich einlädt.

Wir freuen uns darauf, Sie, Ihre Bekannten und Freunde   wieder zahlreich bei uns begrüßen zu dürfen. Im Anschluss  haben Sie wie immer Gelegenheit, Fragen zu stellen.

(Kostenlose Parkmöglichkeit in der Tiefgarage des Landratsamtes)

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.