Spiegel-Reporter Christoph Reuter „Syrien und die Flüchtlinge“ am 17.11. im LRA

reuter.twir möchten Sie wieder zu einem spannenden Vortragsabend mit Bildern mit dem bekannten und renommierten Nahostkorrespondent, dem SPIEGEL-Reporter Christoph Reuter am

Dienstag, 17. November 2015, 19.00 Uhr

ins Foyer des Landratsamtes Karlsruhe einladen.

Reuter wird über das Thema: Syrien und die Flüchtlinge“ Wie Menschen in Syrien mit der Katastrophe des Bürgerkrieges umgehen am Beispiel der Flüchtlinge und des Dorfes Korin bei Idlibberichten.

Christoph Reuter, der für seine Berichte aus dem Bürgerkrieg in Syrien als “Reporter des Jahres 2012″ ausgezeichnet wurde und gerade denBayeux-Calvados“-Preis die prominente französische Auszeichnung für Kriegsberichterstatter aus aller Welt gewonnen hat, weiß, wovon er spricht.

„Ich habe ziemlich viel gesehen in den letzten 20 Jahren, soviel Irrsinn, Gaza, Irak, Afghanistan, Libyen, aber so etwas Grausames wie jetzt in Syrien habe ich noch nie erlebt. Alle paar Wochen stirbt jemand von denen, die wir kennen, und das sind nicht die Kämpfer, sondern die ganz normalen Menschen, die versuchen, ihr Land zu retten“

Was geschieht, wenn Polizei, Gerichte und alle Ordnung einfach verschwinden? Wenn die Staatsmacht nur noch in Form angreifender Flugzeuge gelegentlich am Himmel auftaucht, am Boden bewaffnete Gruppen unterwegs sind und jeder jeden töten könnte?

Anhand der Geschichte eines kleinen Dorfes in Nordsyrien erzählt SPIEGEL-Reporter Christoph Reuter, wie dessen Bewohner versuchen, im Tosen des Krieges seit drei Jahren wenigstens ihre Ordnung aufrecht zu erhalten.

Seit Anfang 2012 ist Reuter immer wieder ins Dorf Korin bei Idlib gekommen und hat die Wege der Menschen begleitet: Wie sie ihr Schicksal selbst in die Hand nehmen, manche fliehen, manche sterben, viele aber nicht aufgeben.
Wir freuen uns, Sie und Ihre Bekannten wieder zahlreich zu diesem informativen und aktuellen Vortrag bei uns begrüßen zu dürfen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.